06 81 / 677 02 info@dav-saarbruecken.de
Liebe Mitglieder, der Vorstand lädt Sie zu der ordentlichen Mitgliederversammlung 2019
am Mittwoch, den 6. März 2019 um 19:00 Uhr in die Hermann-Neuberger-Sportschule –
Haus der Athleten – Tagungsraum 20 herzlich ein.
Wir bitten Sie erneut, Ihr Interesse am Fortbestand der Sektion und der Tätigkeit der
ehrenamtlich für die Sektion Tätigen durch Ihre Teilnahme an der Versammlung zu zeigen.
Auf die zusätzlichen Informationen zum Investitionsbedarf der Saarbrücker Hütte und die
Möglichkeiten der Unterstützung durch den DAV Bundesverband (TOP 7 und 8) in den
aktuellen Mitteilungen wird hingewiesen. Die dort genannten Grundlagen
liegen in der Geschäftsstelle zur Einsicht aus.
Im Rahmen des Sanierungskonzeptes des LSVS werden die Parkplätze an der
Landessportschule bewirtschaftet. Eventuell anfallende Parkgebühren werden erstattet.
TAGESORDNUNG:
1. Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
3. Tätigkeitsberichte des Vorstandes und der Referenten
4. Kassenbericht 2018
5. Bericht der Rechnungsprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Bericht Saarbrücker Hütte
– Investitionsbedarf
– Sanierungsumfang
8. Abstimmung über Zuständigkeit für Saarbrücker Hütte
8.1.Endgültige komplette Abgabe an den DAV Bundesverband/andere Sektion
8.2.Unterstützung durch den DAV Bundesverband. Drei Stufen sind möglich:
a) Gesamte Projektleitung inkl. Bauherrenvertretung liegt beim DAV Bundesverband
b) Projektsteuerung DAV Bundesverband – Bauherrenaufgaben bleiben bei Sektion
c) Projektbegleitung DAV Bundesverband – Projektleitung bleibt bei Sektion
8.3.weiterhin vollständige Eigenverantwortung für die Hütte inklusive Sanierung
9. Wahl eines Versammlungsleiters
10. Nachwahl des geschäftsführenden Vorstandes für den Rest der Amtszeit bis 2020
– 1. Vorsitzende/-r
– 2. Vorsitzende/-r
– Schatzmeister/in
11. Neuwahl Beiratsmitglieder und Rechnungsprüfer/innen
12. Haushaltsvoranschlag 2019
13. Anträge
Anträge an die Mitgliederversammlung müssen bis spätestens Mittwoch, den
21. Februar 2019 in der ASS-Geschäftsstelle schriftlich begründet vorliegen.
Stimm- und Wahlberechtigt ist jedes bei der Versammlung anwesende Mitglied ab
dem vollendeten 16. Lebensjahr. Bei Abstimmung muss der Mitgliedsausweis 2019
vorliegen (Ausstellungsgebühr für Stimmausweise im Ersatzfall 1 €). Gäste und
Nichtmitglieder haben kein Stimm- und Wahlrecht.
Mit bergsportlichen Grüßen
Der Vorstand